Carbon4 HEIZANSTRICH — die unsichtbare Heizung

Niedrigster Verbrauch

Der gesamte Heizungsmarkt dreht sich in einem atemberaubenden Tempo. Der Carbon4-Heizanstrich ist DAS System mit extrem niedrigem Verbrauch zur Beheizung mit konstanter Temperatur. Und das funktioniert so: Bei diesem System wird die Heizung an den kältesten Stellen – den sogenannten Kältebrücken – in die Wand eingespachtelt. Das geschieht auf möglichst großer Fläche, denn je besser die Heizung verteilt und je großflächiger sie ist, desto niedriger kann die Abstrahltemperatur sein, um genügend Wärme in den Raum zu bringen. Damit sind die Unterschiede der Temperatur der Heizung und der Außenseite der Wand nur gering und es fließt extrem wenig Wärme ab: Diese Heizung ist allen anderen Heizsystemen an Effizienz um Längen überlegen. Sie verbraucht so wenig Energie, da die Wand durch den Trocknungseffekt zum Isolator wird. Die Wärme wird unvergleichlich gut verteilt und durchstrahlt die Luft.

Ohne Schimmel leben

Komplizierte Ecken, Giebel, Erker oder Säulen sind für den Carbon4-Heizanstrich kein Problem. Daher ist diese Technik auch für schimmelgefährdete Flächen, zur Schimmelprävention und -nachbehandlung die optimale Lösung um dauerhafte Schimmelfreiheit zu erreichen.

Entwicklung und Technik

Zufriedenen Kunden und das Entwicklungsteam, Ingenieure, Physiker und Testkunden haben sich zusammen getan, um die optimale Heizung zu entwickeln. Viele Jahre Entwicklung und Erfahrung sowie hunderte von Testkunden und Versuchen haben dem Carbon4-Team geholfen, die ideale Mischung für diesen Heizanstrich zu finden, der die Wärme ideal verteilt und gleichzeitig unglaublich sparsam heizt. Das Ergebnis ist eine verblüffend einfache Lösung: Kupferbahnen werden verlegt, der Heizanstrich wird an die Wand gemalert, und fertig ist die Heizung. Das Produkt hat eine fast unbegrenzte Lebensdauer und benötigt keinerlei Wartung. Und es spart es sehr viel Energie. Fragen Sie uns gerne!