Raumklima + Umfeldmonitoring

Unterschiedliche Testmethoden und spezielle Prüfverfahren ermöglichen die genaue Analyse: Dazu gehört das sogenannte Umfeldmonitoring, also die Messung von Raumluft, CO2-Gehalt, Hausstaub, Temperatur, Feuchte, Radon, Baumaterial-Zusammensetzung, elektromagnetischen und geologischen Störfeldern, Formaldehyd und Geräuschemission. Parallel werden im Fachlabor chemische, physikalische, toxikologische und mikrobiologische Untersuchungen durchgeführt. In enger Zusammenarbeit mit erfahrenen Umweltmedizinern, Allergologen, Heilpraktikern, Baubiologen, Architekten, Handwerkern und Planern erstellt Thomas Buban eine qualifizierte Auswertung seiner Analysen. Aus diesen gebündelten Erkenntnissen resultieren individuelle Empfehlungen und Vorgaben für den Auftraggeber – zur Vermeidung von Gesundheitsgefahren. Schon kleine Veränderungen zeigen große Wirkung! Fragen Sie uns gerne!